FELDSPIELE – ein Festival zwischen den Generationen  
14. – 22. September 2019 | FELD Theater für junges Publikum | Weiße Rose | Kino Arsenal

Leistungen: Herstellung von Presse- und Ankündigungstexten, Versendung über einen exklusiv recherchierten regionalen sowie bundesweiten Presseverteiler, Einzelansprache von Journalistinnen und Journalisten, Interviewbegleitung der Intendanz, Autorisierung von Interviews, Moderation von Podiumsdiskussionen, Produktion von Video-, Text- und Bildmaterial für Instagram und Facebook, Aufbau und Betreuung des Instagram-Kanals, Betreuung des Facebook-Kanals.

Martin Nachbar lädt zu den FELDSPIELEN ein. Trailer: fellow

Was erwartet die kleinen und ebenso die großen Zuschauer*innen im Theater am Winterfeldtplatz? FELD will ein lebendiges, offenes Haus mit sozialer Verantwortung für die Menschen im Kiez sein. Ob Tanzperformance oder Videofilmprojekt – Kinder und Jugendliche können im FELD in partizipativen Projekten ihre Kreativität ausleben und auf spielerische Weise ihr Selbstbewusstsein stärken. Gabi dan Droste, die künstlerische Leiterin des FELD Theaters: „Wir verstehen uns als ein Theater für Viele. Wir suchen neben den etablierten Formaten auch neue Spielformen und setzen auf die Mitwirkung der Besucher*innen von Jung bis Alt. Es geht um Offenheit, um den Prozess: Wir wollen Unbekanntes mit unserem Publikum entdecken!“

Forderungen der Fridays for Future-Bewegung müssen ernst genommen werden, findet auch das FELD Theater. Junge Menschen müssen in Diskussions- und Gestaltungsprozesse miteinbezogen werden. Wie das gehen kann, hat das Festival gezeigt. Und das nicht nur in partizipativen Performances und Theaterstücken, sondern auch in Workshops und einem OPEN SPACE.

Facebook-Post: fellow

Es performten: Grotest Maru, Seppe Baeyens / Ultima Vez, Jo Parkes, Sanja Frühwald / VRUM, Martin Nachbar, Boris Hauf / Daniella Strasfogel, Tanzfuchs Produktion, Jenny Coogan / ArtRose, Zirkusmaria, Britt Hatzius

FELDSPIELE wurde gefördert durch die Spartenoffene Förderung für Festivals, Reihen und Veranstaltungen der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa. Mit freundlicher Unterstützung durch die Musicboard Berlin GmbH und das NATIONALE PERFORMANCE NETZ Gastspielförderung Tanz, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, sowie den Kultur- und Kunstministerien der Länder. In Kooperation mit Happy Go Lucky Hotel Schöneberg , Nimmerland, TANZKOMPLIZEN Tanz für junges Publikum, Theater Strahl.
FELD Theater für junges Publikum wird gefördert durch die Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa.